Acht
Zertifizierungen

Im Jahr 2015 erlangten das Onkologiezentrum Mittelland sowie vier seiner Organzentren die ersten Zertifizierungen: fünf ISO-Zertifizierungen und drei Zertifikate der Deutschen Krebsgesellschaft.

DKG- und ISO-zertifiziert

Darmzentrum:

Am Darmzentrum werden sämtliche Erkrankungen des Dünn- und Dickdarmtraktes behandelt – im Besonderen die Abklärung und Behandlung von Tumorerkrankungen.

Brustzentrum:

Am Brustzentrum werden Brustkrebs-Patientinnen behandelt. 2014 schloss sich das KSA mit dem Spital Olten zusammen. 2015 strebt Aarau eine Zertifizierung nach DKG an.

Gynäkologisches Tumorzentrum:

Am Gynäkologischen Tumorzentrum werden Patientinnen mit gynäkologischen Tumorleiden, wozu Tumoren in Gebärmutter oder Eierstöcken zählen, behandelt.

ISO-zertifiziert

Pankreaszentrum:

Am Pankreaszentrum werden sämtliche Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse behandelt, insbesondere bösartige Tumoren der Bauchspeicheldrüse.

Onkologiezentrum Mittelland:

Das Onkologiezentrum Mittelland KSA mit seinen Organzentren vereinigt und koordiniert die Kompetenzen sämtlicher Fachdisziplinen und -bereiche in der Krebsbehandlung.


Die Mitglieder der Steuerungsgruppe

Steuerungsgruppe OZM (v. l. n. r.): PD Dr. med. Dimitri Sarlos, Prof. Dr. med. Franz Recker, Barbara Reutlinger, Prof. Dr. med. Thomas Roeren, Helen Weber (Nachfolge Barbara Reutlinger), Prof. Dr. med. Rainer Grobholz, Daniela Vetterli, Prof. Dr. med. Andreas Huber, Dr. phil. nat. Martha Kaeslin Meyer, Prof. Dr. med. Stephan Bodis, Prof. Dr. med. Christoph Mamot

Steuerungsgruppe OZM (strategische Führung)

Vorsitzender: Prof. Dr. med. Christoph Mamot, Vertretung Fachgebiet medizinische Onkologie

Stv. Vorsitzender: Prof. Dr. med. Stephan Bodis, Vertretung Fachgebiet Radio-Onkologie

Leiterin OZM (operative Führung)

Dr. phil. nat. Martha Kaeslin Meyer, Leiterin OZM
Daniela Vetterli, Qualitätsmanagement-Beauftragte OZM

Mitglieder

Prof. Dr. med. Rainer Grobholz, Vertretung Querschnittsfachgruppen
Prof. Dr. med. Andreas Huber, Präsident Ärztekonferenz
Prof. Dr. med. Franz Recker, Vertretung Fachgebiet operative Onkologie
Barbara Reutlinger, Vertretung Fachgebiete Pflege und medizinisch-technisch-therapeutische Dienste
Dr. med. Robert Rhiner, CEO
Prof. Dr. med. Thomas Roeren, Vertretung Geschäftsleitung
PD Dr. med. Dimitri Sarlos, Vertretung Organzentren
Daniela Vetterli, Leiterin Qualitätsmanagement / QMB OZM